imkerschule_gebaude kurs lehrbienenstand Infostand lehrbienenpfad

Die Imkerschule liegt zentral in 23795 Bad Segeberg in der Hamburger Straße 109.

Fortbildungen und Schulungen bieten wir in unseren eigenen Räumen an.

Auf unserem 2014 errichtetem Lehrbienenstand können wir praxisnahe Schulungen anbieten.

An unseren AktivTagen bieten wir einen Einblick in die Imkerei, sowie einen Blick hinter die Kulissen.

Unser Bienenlehrpfad ist jederzeit öffentlich zugänglich und liefert Informationen über Honigbienen und Wildbienen.

Willkommen auf der Webseite des Landesverbandes Schleswig-Holsteinischer und Hamburger Imker e.V. und der Imkerschule Bad Segeberg.

Dem Landesverbandes Schleswig-Holsteinischer und Hamburger Imker e.V. gehören 77 Ortsvereine, 11 Züchterringe und 16 Kreisverbände an. Damit unterstützt unser Landesverband ca. 3.000 Imkerinnen und Imker mit ca. 25.0000 Bienenvölkern und vertritt, als Mitglied im Deutschen Imkerbund e.V., deren Interressen. Er erhält aus dem Förderprogramm zur Verbesserung der Erzeugung und Vermarktungsbedingungen für Bienenzuchterzeugnisse in Schleswig-Holstein Landes- und EU-Mittel.

An unserer Imkerschule werden Anfänger- und Fortbildungskurse für angehende und bereits aktive Freizeitimker angeboten. Die Schulungen der Imkerschule sind im Menü unter Schulungen zu finden, Veranstaltungen des Landesverbandes unter Veranstaltungen.

Kontaktinformationen und eine Anfahrtsbeschreibung finden Sie unter Service.

Als zusätzlichen Service bieten wir unseren Imkerinnen und Imkern Unterstützung durch das Imkertelefon. Unser Imkermeister und Bienenzuchtberater Jörg Pardey beantwortet werktags von 8:00 Uhr bis 10:00 Uhr unter der Telefonnummer 0152 / 01 37 51 81 gerne alle Fragen zur Imkerei.

Imkermeister und Bienenzuchtberater Jörg Pardey
Jörg Pardey

 

Liebe Imkerinnen und Imker,

aufgrund der besonderen Situation, die wir derzeit alle erfahren, hat der Landesverband am Samstag, den 28.03. eine Informationsseite unter https://service.imkerschule-sh.de eingerichtet.

Dies Seite wird ständig aktualisiert und erweitert.

Nähere Informationen entnehmen Sie der Rundmail vom Samstag, den 28.03..

Ihr Vorstand.

 

 

Liebe Imker,

 

wir alle müssen zurzeit mit starken Einschränkungen in täglichen Alltag leben. Viele Imker haben gefragt, wie die Betreuung Ihrer Bienenvölker gesichert ist. Hierzu hat der Deutsche Imkerbund heute den aktuellen Stand auf seiner Homepage veröffentlicht:

 https://deutscherimkerbund.de/419-Information_zu_Corona

 

Bitte schauen Sie sich dies an. Hier finden Sie alle aktuellen Informationen. Es besteht kein Grund zur Panik.

Von Seiten des Landesverbandes kann ich Ihnen mitteilen, dass der Vorstand in direktem Kontakt zu den Ministerien steht. Sollten sich also in Schleswig-Holstein Änderungen ergeben, werden wir Sie umgehend informieren. Sollte es zu  Ausgangssperren kommen, wird es eine Ausnahmeregelung geben, um die Versorgung der Bienenvölker sicherzustellen. Wie dies im Detail aussieht, können wir zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen. Aber wir halten Sie auf dem Laufenden.

 

Der Service der Geschäftsstelle wird weiterhin aufrecht gehalten. Bei Fragen können Sie sich also in gewohnter Weise an uns wenden. Dies ist ein Ausnahmesituation, die wir in dieser Form noch nicht kannten und wir müssen jetzt zusammen stehen und uns unterstützen.

 

Hier finden Sie fachkundige Hilfe:

Zuständigkeitsfinder Schleswig-Holstein