MOIN

Landesverband
Schleswig-Holsteinischer und Hamburger Imker e.V.

Willkommen auf der Webseite des Landesverbandes Schleswig-Holsteinischer und Hamburger Imker e.V. und der Imkerschule Bad Segeberg

Dem Landesverbandes Schleswig-Holsteinischer und Hamburger Imker e.V. gehören 72 Ortsvereine, 10 Züchterringe und 8 Kreisverbände an. Damit unterstützt unser Landesverband ca. 3.600 Imkerinnen und Imker mit ca. 31.000 Bienenvölkern und vertritt, als Mitglied im Deutschen Imkerbund e.V., deren Interressen.

Er erhält aus dem Förderprogramm zur Verbesserung der Erzeugung und Vermarktungsbedingungen für Bienenzuchterzeugnisse in Schleswig-Holstein Landes- und EU-Mittel.

0
Ortsvereine
0
Imker/innen
0
Züchterringe
0
Bienenvölker
0
Kreisverbände

Schulungen der Imkerschule

An unserer Imkerschule werden Anfänger- und Fortbildungskurse für angehende und bereits aktive Freizeitimker angeboten. Die Schulungen der Imkerschule sind im Menü unter Schulungen zu finden, Veranstaltungen des Landesverbandes unter Veranstaltungen.
Jetzt Schulung Buchen!
Jörg Pardey
Jörg PardeyImkermeister

Imkertelefon

Als zusätzlichen Service bieten wir unseren Imkerinnen und Imkern Unterstützung durch das Imkertelefon. Unser Imkermeister und Bienenzuchtberater Jörg Pardey beantwortet gerne alle Fragen zur Imkerei.

Wann

Jeden Mo - Fr von 08:00 Uhr bis 10:00 Uhr

Telefon

0152 / 01 37 51 81

Kompetent

Kompetente Antworten vom Imkermeister und Bienenzuchtberater
logo-foerderverein-imkerschule

Imkerschule Bad Segeberg

älteste Schule dieser Art

Gründung bereits 1908, seit 1930 in Bad Segeberg

Weiterbildung

Schulungen über das ganze Jahr

Information

Lehrbienenstand, moderne Exponate, zeitgerechte Medien

Erlebnisraum

Erlebnisse für große und kleine Leute, Bienengarten mit Lehrpfad
Landesverband
Feb 08
5. Online Klönschnack

Qualitätsmanagement in der Imkerei mit Peter Leuer

18:00 - 20:00 Online
Apr 24
Jahreshauptversammlung des Landesverbandes
Vorankündigung

5. Online Klönschnack

Landesverband

08 Feb
18:00 - 20:00

Online

Dienstag, 08.02.2022 von 18:00 bis 20:00 Uhr

Qualitätsmanagement in der Imkerei 

Das aufschreiben, was man tut, gehört zu den lästigen Pflichten in der Imkerei. Nach einem langen und durchaus auch anstrengenden Arbeitstag muss jetzt noch das aufgeschrieben und dokumentiert werden, was wir getan haben. 

Die Vorgaben hierzu sind nicht frei erfunden oder sollen dazu dienen, dass das Imkern keinen Spaß mehr macht. Im Gegenteil: Die Vorgaben kommen aus den Vorgaben der EUVerordnungen. Gemäß diesen Vorgaben ist jeder, der ein Lebensmittel in den Verkehr bringt, diese Vorgaben erfüllen.

Was ist in Verkehr bringen und was ist ein Lebensmittel?
Am Ende des Abends werden wir diese Fragen geklärt haben und auch wissen, wie wir die Dokumentationspflichten einfach erfüllen
können.

 Der Klönschnack findet statt mit Peter Leuer, Obmann für Qualitätssicherung und Zertifizierung im Landesverband Westfälischer und Lippischer Imker e.V.

Hier direkt zur Anmeldung

Registrieren Sie Ihre Veranstaltung auch in unserem Kalender.

Partner

Schwartauer Werke
LV Gartenfreunde
Stiftung Naturschutz